NSL-Fachkraft VDS

Personen mit hauptberuflicher Anstellung in Wach- und Sicherheitsunternehmen, die in dort eingerichteten NSL eingesetzt werden sollen und nicht über die beschriebenen personellen Voraussetzungen verfügen müssen ordnungsgemäß geschult werden. Dieser Lehrgang bietet den Teilnehmern die Möglichkeit sich fachlich, für die Tätigkeit als NSL-Fachkraft zu qualifizieren.

Umfang / Kosten

Lehrgangskosten

800 € zzgl. MwSt. zzgl. PG.

Fernkurs: 400 € zzgl. MwSt. - zzgl. PG.

   
Prüfgebühr VDS Auf Anfrage
   
Lehrmaterial inklusive
   
Gesamtkosten 800 € zzgl. MwSt zzgl. PG
   
Lehrgangsdauer 4 Tage
   
Unterrichtszeit individuell
   
Lehrgangsinhalte klicke hier  
   
Abschluß  
 

VDS Abschluß: NSL-Fachkraft

   
Voraussetzungen  
 

 

einwandreies pol. Führungszeugnis

 

Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen

 

Deutsch in Wort und Schrift

 

körperlich belastbar

 

   
Lehrgangsbesonderheit  
  Zertifikat wird nur nach erfolgreich bestandener Prüfung bei der Sicherheitsschule BW ausgestellt
PG=Prüfungsgebühr